Tierkommunikation

Gehörst du zu denjenigen, die schon immer einmal erfahren wollten, welche Gedanken und Gefühle ein dir liebgewordenes Tier beschäftigen? Möchtest auch du wissen, welche Empfindungen sich in den Schuppen-, Feder- oder Fellträgern deines Umfeldes regen? Dann empfehlen wir dir, auf Lichtpfade den Weg der Tierkommunikation zu wählen. Was sich dahinter verbirgt und wie du diese besondere Art der Kontaktaufnahme für die Verständigung mit einem geliebten Hausgenossen nutzen kannst, verraten wir dir hier.

Berater / Tierkommunikation

✶ Marianna ✶

Berater-PIN: 369

Hellsichtiges Medium und Cartomante, überaus erfahren und international bekannt

Heute ab 2030 Uhr online wieder da RR

✶ JOHANNES ✶

Berater-PIN: 535

Internationales Top-Medium HÖCHSTE TREFFERQUOTE Alle Themen des Lebens Spezial: Dual-Seelen,Karma Jenseitskontakte

im Gespräch obei Pausen NUTZE BITTE RRF

✶ Caterina ✶

Berater-PIN: 135

Liebeskummer, Lebenskrisen, Selbstfindung - ich begleite Dich einfühlsam.

✶ Jasmin ✶

Berater-PIN: 296

Hellfühlendes Channelmedium: Engelsbotschaften, Telepathie, Jenseitskontakte, Rückführungen, Tierkommunikation u. Aurablick

Tägl. flexibel online!

✶ SOLVEIG ✶

Berater-PIN: 207

Hellsicht ohne Hilfsmittel, liebevolle Begleitung für Wandel und Veränderung, Seelenkommunikation, Perspektiven und Lösungen für neue Wege

neue Wege entstehen im Gehen .- ))

Berühmtes Vorbild

Jene Fähigkeit zu besitzen wurde schon Franz von Assisi nachgesagt. Der Mönch soll auf wundersame Weise die Sprache der Tiere verstanden und sich ihnen mitgeteilt haben. Entgegen der naheliegenden Vermutung verfügte er jedoch weder über ein speziell geschultes Gehör noch über das Vermögen, Laute nachahmen zu können. Assisi war vielmehr besonders einfühlsam. Er beobachtete verschiedene Spezies und merkte sich deren Verhaltensweisen sowie alle damit verbundenen Signale. Dass er diese auch bei nachfolgenden Kontakten erkennen und deuten konnte bzw. im Umgang mit vielen Arten besonders sicher wirkte, brachte ihm den Ruf eines „Tierkommunikators“ ein.

Obgleich sich die überlieferte Behauptung also lediglich auf eine lückenhafte Deutung von Assisis Fähigkeiten stützt, ist sie nicht gänzlich falsch. Menschen mit der Gabe für Tierkommunikation gibt es tatsächlich. Wie im Falle des mittelalterlichen Mönchs erfolgt der Austausch dabei nicht über einen Wortwechsel mit dem jeweiligen Lebewesen, sondern über dessen Gestik und Mimik – also über Ausdrucksmittel, die häufig unbewusst eingesetzt werden und vielfach bereits angeboren sind. Unsere mit der Deutung vertrauten Experten auf lichtpfade.de wandeln die dabei übermittelten Bilder in menschliche Sprache um – so dass auch du verstehen kannst, was dein Tier dir sagen möchte.

Einfühlungsvermögen und Erfahrung

Hierzu ist es zunächst notwendig, alle eventuell bestehenden Vorurteile gegenüber einzelnen Arten auszublenden. Das durch Märchen und Fabeln manifestierte „typische“ Verhalten bestimmter Spezies steht einem zuverlässigen Austausch von Informationen erheblich im Weg. Aus diesem Grund behandeln unsere Tierkommunikatoren das befragte Lebewesen mit dem gleichen Maß an Respekt, Zuneigung und Sensibilität, welches auch im Umgang mit Menschen vorherrscht bzw. vorherrschen sollte. So gelingt es dir, über lichtpfade.de direkten Kontakt zu deinem Tier aufzunehmen und seine Gefühle oder Gedanken zu deuten.

Unschätzbare Bereicherung für Mensch und Tier

Doch nicht nur du selbst profitierst vom Ergebnis erfolgreicher Tierkommunikation. Auch dir nahestehende Zwei- oder Vierbeiner ziehen aus den „Gesprächen“ mit unseren Experten Vorteile: Haus- und Nutztiere, die sich in ihren Empfindungen ernst genommen fühlen und wissen, dass ihre Bedürfnisse erkannt bzw. berücksichtigt werden, bauen schnell ein nachhaltiges Vertrauen zu „ihren“ Menschen auf. Ein Umstand, der die Tiere in besonderen Situationen vor Stress bewahrt und damit ebenso zum Wohlbefinden wie zur Gesunderhaltung oder einer kontinuierlichen Leistungsfähigkeit beiträgt.

Nutze auch du die Chance, dein Tier durch eine Beratung auf „lichtpfade.de“ besser zu verstehen, indem du ihm die Möglichkeit gibst, sich dir via Tierkommunikation mitzuteilen. Unsere Experten freuen sich auf Deinen Anruf!

Login  |  Neu anmelden