Lenormandkarte #30 – Die Lilie

Die „Lilie“ ist ein Symbol für die Sexualität und damit auch der Intimität. Sie steht für die Harmonie und Frieden innerhalb der Familie, aber auch im Alter. Sie gilt als ein Zeichen für den Frieden und die Ausgeglichenheit im Leben.

Die Charaktereigenschaften

Der Charakter der „Lilie“ ist äußerst friedvoll. Sie strebt in allem, was sie tut nach Harmonie, ist also dementsprechend harmoniebedürftig. Sexuell ist diese Tarotkarte sehr aktiv, man sagt von ihr, sie sei sehr schön und dazu charismatisch. Dennoch besitzt diese Karte eine sehr kühle Ausstrahlung, die sie unnahbar erscheinen lässt. Im Kontrast ist die „Lilie“ eher familiär und strebt ein harmonisches Familienleben an. Ab und an kann es durchaus zu kleineren Schwierigkeiten kommen, doch diese sind wieder schnell zu lösen.
Als Person kann sie einen reichen und mächtigen Mann darstellen, der eventuell sogar zum Freundes- bzw. Familienkreis gehört.

Die Körperliche Attribute

Gesundheitlich spielt die „Lilie“ auf die Geschlechtsorgane und die Sexualität an. Hierbei können auch die Hormone und der Hormonhaushalt gemeint sein, ebenso wie der weibliche Unterleib und alles was dazu gehört. Ansonsten erfreut man sich bester Gesundheit. Um jedoch die Vitalität ein wenig zu verbessern, ist es auch nicht verkehrt einmal einen Yoga-Kurs oder ähnliches zu besuchen.

Der Zeitliche Bezug

Zeitlich beschreibt diese Karte die Jahreszeit der Kälte, den Winter.

 

Login  |  Neu anmelden