Lenormandkarte #27

Der Brief

Der „Brief“ ist ein Symbol für eine Nachricht, mag diese per Telefonat, E-Mail, SMS, oder Schriftstück ihren Empfänger erreichen. Es ist ein Zeichen für Neuigkeiten, die in wenigen Tagen offenbar werden. Ebenfalls deutet diese Karte auf Kommunikation in jedweder Form an. Es ist nur wichtig zwischen dem Unwichtigen und dem Wichtigem zu unterscheiden und nur diejenigen Aspekte zur Kenntnis nehmen, die einem selbst zum Vorteil gereichen. Der „Brief“ jedoch kann auch die Oberflächlichkeit von Dingen und Personen beschreiben. Im Allgemeinen ist davon zu sprechen, dass etwas vorüber gehen wird.
ISt man unachtsam, kann sich das ganz schnell rächen. Benutzt man die erhaltenen Informationen jedoch korrekt, kann dadurch ein wenig Schwung ins Leben gebracht werden.

✶ Die Charaktereigenschaften ✶

Der „Brief“ besitzt einen kommunikativen Charakter, doch er ist oftmals auch sehr nachlässig und zu oberflächlich. Wie ein echter Brief, ist er schriftstellerisch und äußerst fantasievoll, doch genauso wechselhaft und unbeständig ist er, dass er sich von dem einen auf den anderen Moment verändern kann.

Die Körperliche Attribute

Gesundheitlich spricht die tarotkarte des „Briefes“ etwas Vorübergehendes an, oder einen vorübergehenden Zustand. Die Karte kann jedoch auch darauf hinweisen, ein Rezept oder eine Krankschreibung vom Arzt zu bekommen. Deshalb sollte man alles ruhig und gelassen angehen lassen.

Der Zeitliche Bezug

Zeitlich spricht der „Brief“ von einem kurzfristigen Ereignis, also nichts Dauerhaftes und etwas, dass nur für kurze Zeit stattfinden wird. Egal was es ist, sei es der Erhalt einer Nachricht, oder Ähnliches, es wird schnell und innerhalb weniger Tage passieren.

 

Login  |  Neu anmelden