Lenormandkarte #1

Der Kavalier

Beim Kartenlegen ist die Tarotkarte des Kavalier die erste Karte im Lenormand Kartendeck. Diese Karte zeigt dem Fragenden, daß eine gute Nachricht bevorsteht.
Gute Neuigkeiten in Form eines Briefes, einer E-Mail, als Anruf oder SMS. In diesem Fall bedeutet diese Lenormandkarte eine positive Neuigkeit. Der Fragende wird dadurch neue Erkenntnis erlangen.

Die Karte Kavalier steht für das Vorankommen

Mit dieser Tarotkarte können aber auch vitale Unternehmungen wie ein ausgedehnter Spaziergang oder sportliche Aktivitäten gemeint sein. Denn der Kavalier steht für ein voranschreiten und vorwärtskommen. Zum Beispiel, wenn nach längerer Krankheit die Genesung und Reaktivierung der Kräfte bevor steht.

Wird die Karte im Kontext einer Beziehung gelegt, tritt jemand Neues in dein Leben. Vielleicht eine neue (oder alte) Liebe. Aber auch ein Familienmitglied oder guter Freund, der dein Leben bereichert können gemeint sein.

✶ Weitere Eigenschaften „Der Kavalier“ ✶

Die charakteristische Eigenschaft des Reiters ist nach vorne drängend. Er steht für physische Stärke und Willenskraft. Für Vitalität, Temperament und einen ungestümen Tatendrang.

In körperlicher Hinsicht steht die Karte des Kavalier für die Bereiche des Unterbeins, sowie der Knie- und auch Fußgelenke. Auch ein Hinweis auf eine Gesundung oder Rückgewinnung der Kräfte.

Auf die zeitliche Bedeutung des Reiters sind Ziele in unmittelbarer Reichweite gemeint. Situationen, die sich bald klären oder Zustände, die bald eintreffen.
Als Person ist der Reiter ein junger Mann in seinen besten Jahren. Er steht für Wagemut, hat gute Absichten und steht oftmals für einen Herzensmann in bestimmten Angelegenheiten.

Der Kavalier bedeutet im Allgemeinen, positive Veränderung. Ein Wunsch oder ein Traum geht in Erfüllung. Auf jeden Fall solltest du nicht zu zögerlich reagieren, alles wendet sich endlich zum Guten.

Login  |  Neu anmelden